Bilder/banner_Unfall.jpgBilder/banner_mwurf.JPGFeuerwehrhausFeuer
            Home          News / Termine          Kontakt          Impressum          Links          Gästebuch                                   

Berichte
Bildergalerie
Feuerwehrhaus
Wissenswertes
Langenhausen
 

Aufgaben
Zeitgeschehen

Wir über uns 









       




           
Feuer
Fahrzeug
Tipps für Bürger


Die folgenden Seiten zeigen einige Berichte über die Ortsfeuerwehr Langenhausen
wo über Einsätze, Nachbarschaftshilfen, Übungen, u.s.w. berichtet wird.

Alle Berichte stammen aus der Festzeitschrift zum 75 jährigen Jubiläum.







2000 

Von größeren Einsätzen blieb die Ortswehr aus Langenhausen in Jahr 2000 verschont, lediglich 3 Hilfeleistungen sind zu verzeichnen. Das die Ausbildung in dieser Wehr gut ist, zeigen die Platzierungen beim Gemeindefeuerwehrfest in Kuhstedt. Hier belegten die Gruppen die Plätze 1, 3 und 6. Durch den 1. Platz  nahm die 
Gruppe I an dem Kreiswettbewerb in Tarmstedt teil. 

In diesem Jahr wurde die technische Ausrüstung erneuert und erweitert. Die Ortsfeuerwehr Karlshöfen übergab den Kameradinnen und Kameraden aus Langenhausen einen Schlauchwagen mit 140 Meter B-Schläuchen, da sie über zwei Anhänger und nur ein Fahrzeug verfügten.

                                                                               

Weiterhin wurde die Wehr mit 4 Atemschutzgeräten ausgerüstet. Dieses war nur möglich, weil ein unbekannter Spender 4.000 DM für diesen Zweck zur Verfügung gestellt hatte. Außerdem erhielten einige Kameraden Alarmmeldeempfänger.  

                                                         

Der Ortsbrandmeister Walter Meyer nahm an der Versammlung der Ortsbrandmeister in Rüspel teil, ebenso an der Verbandsversammlung in Kuhstedt. Hier wurde ihm auf Antrag des Ortskommandos die Ehrenmedaille des Kreisfeuerwehrverbandes Bremervörde für besondere Verdienste im Feuerwehrwesen überreicht.

Zu den Wahlen zum Kommando ist zu berichten, dass aus Altersgründen der Ortsbrandmeister Walter Meyer und der Kassenwart Helmut Schütt nicht mehr zur Verfügung standen. Zum neuen Ortsbrandmeister wurde Ernst Schriefer und zum neuen stellv. Ortsbrandmeister wurde Rüdiger Meyer gewählt. Auf dieser Mitgliederversammlung wurde der scheidende Ortsbrandmeister Walter Meyer einstimmig zum Ehrenortsbrandmeister (Sonderbericht: hier) bestimmt, um ihn für seine Verdienste für die Freiwillige Feuerwehr zu ehren und zu würdigen.

2001

Im Jahr 2001 hatte die Ortswehr Langenhausen einen Brandeinsatz, hierbei handelt es sich um einen Böschungsbrand in Friedrichsdorf, und sieben Hilfeleistungseinsätze. Darunter waren ein Verkehrsunfall, Hochwasser (Sonderbericht: hier), Rinder einzufangen und die Suche nach einer vermissten Person.

                                        

2002

Laut Brandmeisterbericht von Ernst Schriefer verlief das Jahr 2002 für die Ortsfeuerwehr Langenhausen recht ruhig: Das Jahr begann mit einem Hochwassereinsatz in Augustendorf. Die Feuerwehrkameradinnen und –kameraden befüllten Sandsäcke, die dann zum Wallbau verwendet wurden. Am 26. Februar rückten sie wieder aus und beseitigten einen umgefallenen Baum, der die Straße blockierte.

Normalstand                                                 Hochwasser 

Am 1. August 2002 war erneut nachbarliche Hochwasserhilfe (Sonderbericht: hier) in Augustendorf zu leisten. Am 22. August ereignete sich ein Verkehrsunfall am Kirchendamm. Die Herbststürme am 27. Oktober bescherten der Freiwilligen Ortsfeuerwehr Langenhausen sogar gleich zwei Einsätze, hier waren jedes Mal umgestürzte Bäume zu entfernen.

2003 

In diesem Jahr sind 3 Hilfeleistungseinsätze im Dienstbuch der Feuerwehr Langenhausen verzeichnet. Am 27. Juni 2003 wurde nach einem Sturm ein großer Ast entfernt, der über die Straße hing. Am 8. Juli und am 15. Juli waren Ölspuren zu beseitigen. Beide Male waren Hydraulikschläuche von Traktoren defekt.

Eine andere Neuerung aus dem Jahre 2003 möchten wir auch noch erwähnen. Der Kamerad Richard Wigboldus errichtete in Eigenarbeit eine Internetseite über die Freiwillige Ortsfeuerwehr Langenhausen, die duch Holger Meyer im Jahre 2008 übernommen wurde.


Zurück zur Jahresübersicht aller Berichte